Zum Inhalt wechseln

LogiAssist entwickelt sich weiter

Am Montag den 12.März 2012 wurde im Forschungsprojekt LogiAssist der Ausbildungsbereich freigeschaltet. Damit ist ein großer Meilenstein in diesem Projekt erreicht. Mit Abschluss der Arbeiten bis zum Ende des Monats sind dann die technischen Anforderungen des Projektes schon 15 Monate im Voraus erfüllt. In der Folge können sich die Projektpartner somit auf die kontinuierliche Verbesserung konzentrieren.

erfahren Sie mehr unter http://www.logiassist.de

Humance AG mit neuem Leistungsportfolio

Alles so anders hier? Nicht nur unsere Website ist neu - nein, die

Humance AG hat Ihr gesamtes Leistungsportfolio neu gegliedert. "Weg mit
alten Zöpfen auf zu neuen Ufern", so präsentiert sich die Humance AG im
neuen optischen und inhaltlichen Gewand. Gestärkt und in den Vordergrund
treten nun unsere Branchenlösungen, unser Technologie-KnowHow und unsere
Beratungskompetenz - zu Ihrem Nutzen!
 
"Die Humance AG als innovatives Unternehmen hat sich konsequent
weiterentwickelt", erklärt Uwe Fischer, Vorstandsmitglied der Humance
AG. "Unser Ziel bleibt weiterhin, mit innovativen Lösungen die
Wertschöpfung unserer Kunden zu steigern", ergänzt sein Vorstandskollege
Dr. Roland Klemke.
 
Ob Sie eine Portallösung suchen, eine Prozessintegration anstreben oder
mobile Lösungen einführen wollen, bei der Humance AG sind Sie genau
richtig. Mit unserem Branchenwissen in den Bereichen Logistik,
HealthCare oder Energie stehen wir bei der Einführung Ihrer Lösung
kompetent zur Seite.
 
Sprechen Sie uns an, nehmen Sie Kontakt auf, fordern Sie uns heraus!
 

Humance AG entwickelt neues Spendenportal für Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Die Humance AG entwickelt das neue Spendenportal für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Von der Darstellung fachlicher Inhalte über verschiedene Services bis hin zur Abbildung der gesamten Spendenprozesse wird das Portal auf eine neue technische und gestalterische Basis gestellt.

LogiAssist – Mobile Aus- und Weiterbildung für Fahrer in der Logistikbranche

Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungskonzepte sind in der Logistikbranche bislang kaum realisierbar. Präsenzveranstaltungen sind schwer zu organisieren, da die Fahrer überwiegend unterwegs sind und besonders bei hoher Auslastung sind Ausfallzeiten für die Weiterbildung schwer zu verkraften. Dabei steigen die Anforderungen an die Fahrer ständig an. So werden die rechtlichen Bestimmungen aufgrund der EU-Erweiterung immer komplexer, Gefahrgut- und Umweltbestimmungen ändern sich und nicht zuletzt werden sprachliche Hürden und kulturelle Barrieren immer relevanter (Deutsche Fahrer im internationalen Fernverkehr, ausländische Fahrer in Deutschland). Die Aus- und Weiterbildung wird trotz ihrer herausragenden Bedeutung für Firma und Fahrer häufig vernachlässigt.
LogiAssist setzt daher auf die Entwicklung eines Weiterbildungskonzeptes, das auf die Anforderungen der Logistikbranche zugeschnitten ist. Ziel des dreijährigen Forschungsprojektes ist es, die Ausbildungsqualität in der Logistikbranche zu verbessern und eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung auch für kleine Betriebe umfassend zu ermöglichen um so das Berufsbild des LKW-Fahrers aufzuwerten. Begleitend zum Projekt werden Aspekte der Motivation von LKW-Fahrern zum selbstgesteuerten Lernen sowie Sicherheitsaspekte beim Lernen während der Fahrt und in den Pausen erforscht.
Unter Koordination der Humance AG arbeiten mit dem Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik (BVWL) Nordrhein-Westfalen e.V., dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FHG FIT) Fraunhofer Gesellschaft und dem Verlag Heinrich Vogel Springer Transport Media GmbH vier starke Partner an der erfolgreichen Umsetzung dieser Aufgabe.

Zeige 4 Ergebnisse.